Windeln im Urlaub

Windeln im Urlaub Bamboolik

“Als ich meiner Mama erzählte, dass wir mit unserem drei Monate alten Baby nach Griechenland fliegen wollen, dachte sie, ich spinne.” erinnerte sich Adele. “Aber es war einfach nur toll. Das einzige Problem, das wir hatten, waren die Windeln. Wir wohnten ganz bilderbuchartig auf einer griechischen Insel und unsere Ferienwohnung war sehr abgeschieden. Der nächste Laden war ca. 30 Minuten mit dem Auto entfernt”, erzählt Adele. Gerade im Urlaub möchte man gerne an einem Ort sein, wo es ruhig und entspannt zugeht. Bei Flugreisen benötigt man dann ein extra Gepäckstück nur für Windeln. Doch wie vermeide ich diese teuren Extrakosten?

Back to the roots

Unser erster Tipp hat erstmals gar nichts was mit Windeln zu tun – eher ohne Windeln :-)

Die beste Windel in heißem Wetter ist gar keine Windel. Maximal eine Unterhose oder einfach nur eine kurze Hose.

Oder nur viel frische Luft und eine wiederverwendbare und wasserundruchlässige Wickelunterlage.

Stell dir vor, du bist in einem feucht heißen Klima unterwegs. Würdest du dann gerne ein Stück Plastik an deinem Popo tragen? Genau das sind Wegwerfwindeln nämlich - fast gänzlich aus Plastik. Wenn es also heiß ist und dein Kind nicht wirklich atmungsaktive Windeln trägt, dann besteht das Risiko von Hautirritationen.

“Back to the roots” Nackt und ohne störende Kleidung wird sich dein Baby vermutlich am wohlsten fühlen. Oder es trägt nur sehr leichte und atmungsaktive Kleidung. Klar, dies ist auch die umweltfreundlichste und natürlichste Körperbedeckung.

Nicht nur die Haut hat Luft zum Atmen, sondern kein Kind kann ungestört strampeln und man verhindert so, dass es Bauchschmerzen bekommt. Ein nicht ganz so ungewöhnliches Event bei Neugeborenen ist und ganz nebenbei können nackte Kleinkinder das Geheimnis. Also ein super Startpunkt fürs Toilettentraining.

Welche Windeln sind die Besten für den Sommerurlaub?

Windeln sind wirklich das Letzte, um das du dir im Urlaub Sorgen machen möchtest. Wenn du schon im Vorfeld weißt, dass du sie ganz einfach im nächsten Supermarkt kaufen kannst, na dann, Problem gelöst. Nur erkundige dich im Vorfeld, nicht das es zu bösen Überraschungen kommt oder frag ganz einfach nach einer Waschgelegenheit im Hotel oder in deiner Ferienwohnung.

Wenn möglich, nutze ökologische Windeln. Sie sind nicht nur für die Umwelt gut, sondern sie sind auch besser für die Haut. Umweltfreundliche Wegwerfwindeln haben meist weniger Inhaltstoffe und Duftstoffe, sie sind meist nicht gebleicht oder mit Chlorid behandelt – alles Dinge, die gerne zu Hautirritationen führen.

Stell dich drauf ein, dass an deinem Urlaubsort vielleicht nicht deine Lieblingswindeln verkauft werden und du den ein oder anderen Kompromiss eingehen musst. Das ist dann relevant, wenn dein Kind eine sensitive Haut hat. Niemand will mit einem wunden Popo im Urlaub leben müssen.

Was mach ich aber nur, wenn ich kein extra Gepäckstück mitnehmen kann und es aber auch keine Windeln in unmittelbarer Nähe zu kaufen gibt? Wie du dir schon denken kannst, probiere Stoffwindeln aus! Vor allem wenn es eine Waschmöglichkeiten vor Ort gibt.

“Ich buche nur noch Ferienunterkünfte, in denen es eine Waschmaschine gibt. Seit meine Kinder in Stoffwindel waren, ist dies zur Gewohnheit bei mir geworden. Es ist so viel einfacher, wenn man im Urlaub kurz mal die Wäsche waschen kann. Zudem kann man schon so sein Gepäck sehr stark reduzieren und ich mag es gewaschene Sachen mit nach Hause zu bringen. Auspacken heißt alles aus dem Koffer kommt sofort in den Schrank. So erfrischend!”

Katka

Rettungsanker Mullwindeln

Welche Stoffwindel ist denn die Beste für unser kleines Sommerabenteuer?

Wir wissen, diese Antwort ist für den einen oder anderen vielleicht seltsam. Vergiss sämtliche moderne Stoffwindeln oder sonstige Windeltrends. Klar sind diese unglaublich praktisch im Alltag, aber sie benötigen in deinem Koffer sehr viel Platz und brauchen meist mindestens einen Tag, bis sie trocken sind. Vor allem wenn du keinen Trockner hast.

Wie schon erwähnt, dein Kind sollte im Sommerurlaub so wenig wie möglich anhaben. (und wenn nur einen Satz in diesem ganzen Artikel in deinem Gedächtnis bleibt, dann bitte “Back to the roots” - nackig ist besser :-)) Deshalb brauchst du dir um Saugkraft einer Windel keine großen Gedanken verschwenden, da die Wickelintervalle kürzer sein werden.

Die beste Wahl im Urlaub sind Stoffwindeln| Bamboolik

Deshalb sind unserer Meinung nach Mullwindeln die beste Wahl. Weil, 

  • sie dünn sind und nicht viel Platz verbrauchen (weniger als eine Packung Wegwerfwindeln oder eine dicke Stoffwindel)
  • sie sind einfach zu waschen. Wenn nötig, kannst du sie sogar von Hand waschen.
  • trocknen schnell. (Dies ist wahrscheinlich der Hauptvorteil. Wenn du sie auf eine Wäscheleine hängst, sind sie nach ca. einer Stunde trocken).

In der Nacht sind moderne Mullwindelvariante sehr gut geeignet — Prefolds. Diese sind noch immer sehr kompakt, einfach zu packen und schnelltrocknet.

Als Nässeschutz nutzt du eine PUL Windelüberhose. Kleinkindern reicht eventuell eine Trainingsunterhose, diese können sie ganz einfach wie eine normale Unterhose an und ausziehen.

 

Eine kleine Aufmunterung am Schluss: Solltest du dich für Stoffwindeln entscheiden, verdienst du nicht nur ein dickes Lob, dass du echten Umweltschutz betreibst, sondern du darfst dich freuen, dass du auch kräftig Geld sparst. Wir haben über dieses Thema Wie man Geld mit Stoffwindeln spart erst vor kurzem einen Artikel veröffentlicht. Vielleicht ist es dir und den Stoffwindeln zu verdanken, warum ihr euch einen tollen Urlaub leisten könnt.

Entspann und genieße

Du fährst in den Urlaub. Lass los und entspann! Wir wissen, das klingt fast unmöglich, wenn man ein Baby dabeihat. Aber genießt eure Zeit.

Einen schönen Sommer!

P.S.: Bist Du auf der Suche nach Schwimmwindeln? Schau mal hier.

Schwimwindeln von Bamboolik

Please log in again

We are sorry for interrupting your flow. Your CSRF token is probably not valid anymore. To keep your e-shop secure, we need you to log in again.

Thank you for your understanding.

Login