Was gehört in die optimale Stoffwindelsammlung

Überlegst du dir dein Kind mit Stoffwindeln zu wickeln? Du möchtest gerne alle Arten, Größen und Materialien kennenlernen? Wie kombiniere ich die Windeln so, dass ich die perfekte Anzahl an Stoffwindeln habe und nicht zu viel oder zu wenig? Dann lies weiter!

Stoffwindelarten

Die Grundregeln für Stoffwindeln sind die Folgenden:

Stoffwindeln brauchen eine saugende Schicht und eine wasserabweisende Schicht.

Als Erstes muss man sich entscheiden:

· Windeln mit seperaten saugenden und wasserabweisenden Schichten.

· Windeln, in welchen diese zwei Schichten zusammengenäht sind.

· Windeln, die ein Mix aus beidem sind - die sogenannte Pocketwindeln.

· Höschenwindeln - im Grunde genommen sind dies die saugstärksten Windeln. Sie bestehen aus nur einer saugenden Schicht, welche aber denselben Schnitt wie die wasserabweisende Lage hat.

Im Falle, dass du gerne alle Pros und Contras für jede einzelne Windelart kennenlernen möchtest, findest du diese bei Verschiedene Stoffwindelsysteme. Lies das zuerst, damit du den Rest dieses Artikels besser verstehst. Wir warten bist du fertig bist. :-)

… Kaffeepause ...

Kaffeepause mit Bamboolik

Herzlich Willkommen zurück. Jetzt weißt du welchen Windeltyp du magst, dann lass uns mal loslegen, um die beste Stoffwindelsammlung für dich zu finden. Aber als erstes musst du uns folgende Fragen ehrlich beantworten:

  • Wie oft möchtest du die Windeln waschen? Manche haben kein Problem, die Waschmaschine jeden Tag anzuschalten, andere möchten jeden zweiten Tag oder sogar jeden dritten Tag waschen. Das ist dann aber auch das Maximum, sonst nehmen die Bakterien in den Windeln überhand. Idealerweise sollten Stoffwindeln jeden zweiten Tag gewaschen werden – es ist keine allzu große Anstrengung und die Windeln bleiben frei von Bakterien.
  • Wie schnell sollen die Windeln trocknen? Wenn du einen Trockner hast, kannst du deine Windeln innerhalb von wenigen Stunden waschen und trocknen (rechne mit ca. 6 Stunden dafür, da du sowohl das längste Wasch- als auch Trocknungsprogramm verwenden solltest). Möchtest du deine Windeln an der Luft trocknen lassen, musst du hingegen ca. 24 Stunden dafür einplanen. Eventuell sogar noch länger, wenn die Umgebungsluft sehr feucht ist. Du kannst es aber beschleunigen indem du die Saugeinlagen im Winter über die Heizung oder im Sommer in die Sonne legst.

Wie schnell sollen die Windeln trocknen? Bamboolik

Wie viele Stoffwindeln brauche ich?

Kurz nach der Geburt braucht dein Baby ca. 8-10 Windeln am Tag. Im Laufe der Zeit wird der Verbrauch etwas weniger, so ca. 6 Windeln am Tag (24 Stunden). Auf unserem Blog findest du dazu einen hilfreichen Artikel Wie oft sollte ich Windeln wechseln - es lohnt sich, diesen zu lesen, speziell wenn du diesbezüglich noch ein Paar Fragen hast.

Lass uns das mal zusammenrechnen...und das Ergebnis ist: Du brauchst ca. 20-25 Windeln. Das ist perfekt, wenn du jeden zweiten Tag waschen möchtest und wir einen Tag für das Trocknen einplanen. Mit Trockner reichen 20 Windeln. Ohne Trockner solltest du 25 Windeln einplanen. Du kannst mit einer kleineren Stückzahl auskommen, wenn du vor hast, jeden Tag zu waschen. Bedenke aber, dass wenn irgendwas dazwischenkommt und du mal einen Tag nicht waschen kannst, es kann dann schnell passieren, dass du keine saubere Windel mehr zu Hand hast. Ein paar Windeln mehr können in diesem Fall von Vorteil sein.

Was ist denn ein Windelwechsel? Für manche bedeutet dies eine frische Windel anzulegen. Oder kann das auch etwas anderes bedeuten? Bei Stoffwindeln hat man da etwas mehr Auswahl und es kann mehr als nur eine frische Windel bedeuten, da es viele verschiedene Windelarten gibt. Windelwechsel bedeutet hier also auch ein möglicher Wechsel zwischen den folgenden Windelarten:

 

Was gilt als ein Windelwechsel? Bamboolik

Vergiss nicht die Überhosen bei all den Windelarten, die keine wasserabweisende Schicht mit sich bringen. Was übrigens bei allen Windelarten, außen den ersten beiden AIO und Pocketindeln, der Fall wäre. Diese zwei Windelarten sind komplett und haben beide Lagen in sich kombiniert.

Wie viele Überhosen brauche ich?

  • Wir empfehlen 6. Das ist eine optimale Anzahl, auch für Neugeborenen mit ihrem sehr flüssigen Stuhlgang. Der leider für ein häufigeres Verschmutzen der Überhosen sorgt.
  • Sobald dein Kind anfängt, feste Nahrung zu essen, wird auch der Stuhl fester. Das Problem des neugeborenen Stuhlgangs hat sich also erledigt und du kommst höchstwahrscheinlich mit 4 Überhosen gut zurecht. Zudem hat sich bis dahin auch das Windelwechseln in der Nacht erledigt. Allerdings wird die Nachtüberhose stärker riechen, da sie eine lange Zeit am Popo verbringt und dadurch vermutlich jedes Mal gewaschen werden muss. 

Überhosen Bamboolik

Wie viele Windeln brauche ich in der Nacht?

Neugeborene haben meist nach jeder Mahlzeit einen Stuhlgang und somit musst du auch nach jeder Mahlzeit wickeln. Dies gilt auch in der Nacht. Deshalb brauchst du auch 10 Windeln pro Tag für ganz junge Babys. Das ändert sich aber meist schnell nach einigen Monaten und dann ist es die Zeit, die Nachthöschenwindeln zu verwenden. Du brauchst etwas mit viel Saugvolumen. Schau mal in unseren Artikel Stoffwindeln in der Nacht, um noch mehr darüber herauszufinden.

Wir empfehlen 3 Nachtwindeln in dein Windelsortiment aufzunehmen - wir schwören auf unsere Nachthöschenwindeln.

 

Windelsets für all diejenigen, die keine Exceltabelle für Stoffwindeln erstellen wollen. :-)

Ein ausgewogenes Stoffwindelsortiment kann aus nur einer Windelart bestehen oder aus einer Kombination mehrerer verschiedenen Windeltypen. Selbstverständlich kannst du deine eigene Sammlung zusammensuchen, aber es ist definitiv mehr Arbeit und zeitintensiver, da du die Vor- und Nachteile der einzelnen Windeln und Komponenten mit einfließen lassen musst. Eine Exceltabelle ist dafür wirklich keine schlechte Idee. :-)

Klar haben wir auch Mamas in unserem Team, die mit ihren Exceltabellen für jedes individuelle Kind durch die Wickelzeit gekommen sind. Aber klar, das ist nicht für jeden etwas. Wenn du lieber dein Stoffwindelsortiment in nur wenigen Klicks haben möchtest: Stoffwindelsets sind mit Hilfe unserer eigenen persönlichen Erfahrungen sorgfältig zusammengestellt.

Stoffwindelsets kommen in 3 verschiedenen Größen - Groß, Mittel, Klein und 2 verschiedenen Arten - entweder nur mit AI2 Stoffwindeln oder in einer Kombination mit unseren Pocketwindeln.

 

Stoffwindelsets Bamboolik

Vergiss nicht deine Stoffwindeln Accessories!

Wir empfehlen, zusätzlich noch Windelvlies dazu einzulegen. Entweder unsere Mikrofleece-Einlage (sie sind wiederverwendbar und der Babypopo fühlt sich immer trocken an - du brauchst pro Windel eine Fleece-Einlage) oder unsere Wegwerfwindelvlies deluxe.

Um die verwendeten Windeln zu lagern, brauchst du entweder eine große Tonne oder einen großen Wetbag (oder beides - nimm den Windelsack als Tüte in der Tonne, dann musst du den Eimer nicht nach jeder Leerung waschen). Keine Sorge, unangenehme Gerüche wirst du schnell mit einem Tropfen Teebaumöl im Eimer wieder los.

Wenn du unterwegs bist, ist ein kleiner Windelsack ganz praktisch.

Aber du wirst auf alle Fälle eine wasserdichte Wickelunterlage benötigen. Zwei sind unserer Meinung nach meist sogar noch besser.

Kennst du schon unser Happy Bottom Kit für einen gesunden Babypopo? Übrigens, wenn du ein unserer großen oder mittleren Stoffwindelsets erwirbst, bekommst du einen Rabatt auf unser Happy Bottom Kit.

Wickelzubehör Bamboolik

Sind noch irgendwelche Stoffwindelsortiment-Fragen offen? Ruf uns an, schreib uns über die Chatbox gleich eine Nachricht oder nimm durch Social Media Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns dir weiter helfen zu können.

Please log in again

We are sorry for interrupting your flow. Your CSRF token is probably not valid anymore. To keep your e-shop secure, we need you to log in again.

Thank you for your understanding.

Login